Fotografie ist eine Kunst

Fotografieren lernen im Einsteiger Fotokurs

Die Kunst des Fotografierens

Beim Fotografieren geht es um viel mehr als um das Abfotografieren von Motiven. Es geht um Kreativität, den richtigen Moment, die einzigartige Idee, die vielseitigen Perspektiven…
Fotografieren soll Spaß machen und ein Lebensteil des Fotografen sein. Egal ob als Hobby oder als Vollzeitberuf – das Fotografieren kann uns Menschen erfüllen. Die Bilder, die während dieser Leidenschaft entstehen, spiegeln ein Teil der Fotografenseele wider. Dabei ist es essentiell wichtig, dass sich der Fotograf nicht selbst im Weg steht, sondern seiner gesamten Kreativität jegliche Freiräume lässt. Es spielt keine Rolle welche Art von Idee man sich im Kopf ausmalt, wichtig ist es, sich auszuprobieren und zu versuchen diese umzusetzen.

Doch was genau steckt hinter der Kreativität? Wie kann sie umgesetzt werden?

Kreativität meint die Fähigkeit Neues, Originelles und Einzigartiges zu erschaffen. Speziell in der Fotografie kann dies in besonderer Form umgesetzt werden, da alles ausprobiert werden kann. Dem Verstand sind keine Grenzen gesetzt, die Möglichkeiten sind unendlich. Dieser Meinung war auch schon Albert Einstein, da er der Meinung ist, dass alles, was vorstellbar ist auch machbar umgesetzt werden kann.

Verändere die Perspektive

Es kann sehr hilfreich sein die Perspektive zu verändern, denn so erhält ein Fotograf einen anderen Blickwinkel. Die Resultate sind Bilder, welche sich von den normalen Fotos absetzen, da sie deutlich kreativer gestaltet sind. Auch hierbei stehen dem Künstler alle Türen offen.

Arbeite mit zusätzlichem Material

Im Bereich der Fotografie ist vieles möglich. Um die Bilder noch einzigartiger werden zu lassen, kann es hilfreich sein mit zusätzlichem Material zu arbeiten. Im folgenden Bild ist dies beispielsweise die Glaskugel – mit ihr entsteht eine einzigartige Stimmung. Es wirkt gleich deutlich kreativer und beeindruckender, obwohl im Endeffekt gar nicht viel dahinter steckt.

Probieren geht über studieren

Wie so oft auch in anderen Lebensbereichen geht Probieren über Studieren. Seine Ideen nur im Kopf zu hüten, ist vergeudete. Viel wichtiger ist es, seine Ideen umzusetzen, denn nur auf diese Weise können die passenden Bilder auch entstehen. Es kann vorkommen, dass sich diese Idee nicht direkt und einfach umsetzen lässt, wie man sich es vorgestellt hat, jedoch sollte es keines Fotografens Lösung sein den Kopf in den Sand zu stecken. Man muss weiter probieren und weiter daran tüfteln, denn es ist auch noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Also, worauf wartest du noch? Schnapp dir deine Kamera und lasse deiner Kreativität und deinen Ideen freien Lauf.

Fotokurse

Expertenwissen zur Fotografie & Bildbearbeitung +++ FOTOEXPERTEN24 Insights +++ exklusive Angebote für Abonnenten+++ kostenlos & jederzeit abbestellbar

ASG Newsletter

Jetzt mit 10€ Gutschein