Fotokurse in Berlin

Fotokurs München

Deine Kursübersicht

Live Online Fotokurs

Noch nie war es einfacher Online Fotografieren zu lernen

Ich war sehr skeptisch, ob ein Online-Fotokurs funktioniert, aber es war wirklich ein toller Kurs. Die "Hausaufgaben" haben richtig Spaß gemacht und der Live Unterricht mit den Übungen auch. Sehr zu empfehlen :) -Nina-

Städtebeschreibung

Berlin - die vermutlich aufregendste Stadt, um fotografieren zu lernen

Die Bundeshauptstadt Berlin ist nicht nur ein großer Anziehungspunkt für Menschen aus aller Welt, die hier kulturelle und politische Denkmäler besichtigen, sondern auch einer der Orte auf der Welt, an dem sich junge Menschen aus vielen Nationen einfinden, um hier zu leben und zu arbeiten. So kommen dir hier Menschen verschiedenster Kulturkreise vor die Linse, die hier in Berlin ihren Lebensmittelpunkt gefunden haben.

Das im Neuaufbau befindliche Stadtschloss, die Museumsinsel, das Brandenburger Tor sowie die vielzähligen Kirchen und Denkmäler geben wunderbare historische Objekte für deine künstlerischen Fotografien ab. Im Herzen Berlins, dem politischen Zentrum, kannst du den historischen Reichstag, das moderne Kanzleramt und die Botschaften aller Herren Länder ablichten. Der Tierpark, der Zoologische Garten und die ausgedehnten Grünflächen an der Spree eigenen sich hervorragend um hier Naturaufnahmen anzufertigen. Aber auch moderne Architektur wirst du in Berlin entdecken. So gehört beispielsweise das Sony-Center mit seiner markanten Zeltkonstruktion zu den meistfotografierten Plätzen der Bundeshauptstadt.

Jeder einzelne Kietz, der mit S- oder U-Bahn auch mit Kameraausrüstung leicht zu erreichen ist, ist ein eigener Mikrokosmos mit völlig unterschiedlichen Bewohnern, ganz eigner Architektur und kleinen Läden. Ein idealer Schauplatz für Stadtfotografen.

Das für den interessierten Fotografen jedoch vermutlich bedeutendste Objekt, zieht sich heute noch in Bruchstücken durch ganz Berlin. Auf der Berliner Mauer, die einst Menschen, Stadtteile und auch das ganze Land teilte, haben Menschen ihren Gefühlen, ihrer politischen und weltanschaulichen Meinung in Bildern und Worten Ausdruck verliehen. Hier ist der zeitgeschichtlich interessanteste Ort für Fotografen in ganz Berlin.

Deine Dozenten

Chris

Die Fotografie ist so vieles mehr als „ein Foto machen“.

Seit 2013 arbeite ich im Bereich der Reportage- und inszenierten People-Fotografie.

Mich begeistert nicht das Fotografieren allein!

Es sind die interessanten Orte die ich dabei entdecke, die schönen Dinge die ich erlebe und die wundervollen Menschen die ich kennen lernen darf.

Gerne teile ich meine Erfahrung mit Dir.

Lass mich Dir zeigen, wie Du einfach aber effektiv wundervolle Bilder gestalten kannst.

"Ein gelungenes Ergebnis ist für mich die Kombination aus einer charismatischen Ausstrahlung und einer ansprechenden Bildkomposition!"



Paul

Paul mein Name ich bin 30 Jahre alt und komme aus der Hauptstadt. Ich selbständiger Videograf; Fotograf und Kiwi Experte. Gut eine Sache davon ist ein bisschen Quatsch. Ich war früher schon immer der, der mit einer Kamera auf Klassenfahrt unterwegs war und Videos gemacht hat.



Jörn

Hallo, ich bin Joern Dudek, Fotograf aus Berlin. Wir leben in einer Zeit, in der jeden Tag mehr Bilder gemacht werden, als jemals zuvor. Viele dieser Bilder wandern, großteils in Sekundenschnelle, über den Globus mittels modernster Kommunikationstechnik. Dank raffinierter Bildbearbeitungs Software lässt sich vieles verändern, verbessern oder gänzlich neu gestalten. Die Kameratechnik ist heute so ausgefeilt, dass die integrierte Automatik den meisten Menschen die Arbeit abnimmt, und das Bild nahezu eigenständig nach Drücken des Auslösers erstellt. Vielen Leuten reicht das aus, obwohl sie sich das fertige Foto vielleicht manchmal doch ein wenig anders vorgestellt haben.

Wer sich heute eine Kamera zulegt, und sei es auch nur eine kleine Kompakte, bekommt ein Handbuch mitgeliefert welches so umfangreich ist, dass sich die Wenigsten die Mühe machen, es gänzlich zu studieren. Mit anderen Worten, man begnügt sich eher damit, sämtliche Arbeit der Kamera zu überlassen. Doch dieser Apparat ist weder kreativ noch besitzt er Gefühle, wie wir Menschen. Dabei ist doch gerade die Emotion einer der wesentlichen Aspekte, warum ein Foto überhaupt gemacht wird.

Viele Menschen denken, Fototechnik sei schwierig und kompliziert zu erlernen, wenn man hochwertige Ergebnisse erzeugen möchte. Mit meiner langjährigen Erfahrung möchte ich Dir zeigen, dass Du auch mit grundlegenden Kenntnissen, zu wesentlich schöneren und spannenderen Fotos gelangen kannst. Dabei ist es unwichtig, ob Du analog oder digital fotografierst. Sei einfach mit Freude dabei, kreativ zu sein! Dabei unterstütze ich Dich gerne und freue mich auf einen tollen und spannenden Fotokurs mit Dir!"